bg leftnav top

Searchline


Windkraft-Industrie

Die Rolle von Windkraft als Hauptquelle erneuerbarer Energie wird sich durch die Zunahme an Offshore-Windparks weiter verstärken. Um diese wirtschaftlich betreiben zu können, müssen vor allem die dynamisch belasteten Komponenten wie Drehverbindungen und Lager nahezu wartungsfrei sein.

Technologien für die Windkraft-Industrie

Induktives Härten von Zahnringen

Das Fertigungsverfahren der Wahl zur Erzeugung harter und damit verschleißresistenter Oberflächen ist das induktive Härten.

Elotherm bietet mit RingLine ein innovatives Maschinenkonzept zum induktiven Härten von Verzahnungen und Laufflächen von Großwälzlagern. Durch die modulare Bauweise lassen sich wirtschaftlich maßgeschneiderte, passend dimensionierte und rüstzeitminimierte Härtesysteme realisieren. Dabei bietet Elotherm mit seiner patentierten Lösung des schlupflosen Härtens eine innovative Technologie, um sogenannte Weichzonen zu vermeiden.

Zahnringe
Induktives Härten
ring zahn Härtung von Verzahnungen bei Großringen » EloRing
Groß-Wälzlager
Induktives Härten

Laufbahnhärtung bei Ringen bis 6 m Durchmesser

» EloRing

clearpixel

Direktkontakt

Telefon: +49 2191 891-0
Telefax: +49 2191 891-229
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir helfen Ihnen gerne weiter.