bg leftnav top

Searchline


Eine Nummer größer

Technologien für die Großmotorenindustrie

Induktives Härten von Großkurbelwellen

Neben der Vielzahl der Kurbelwellentypen für
den automobilen Einsatz, kommen den Großkurbelwellen für stationäre und mobile Anwendungen zu Wasser und zu Lande immer größere Bedeutung zu.

Diese Großmotoren werden in vielen Fällen zum ressourcenschonenden Transport großer Menschenmengen oder Gütervolumina eingesetzt.

Zukünftig werden wahrscheinlich auch die konventionellen 2-Takter-Dieselaggregate in der Schifffahrt durch moderne Gasmotoren ersetzt, die wiederum durch die spezielle Zündcharakteristik höhere Anforderungen an die Festigkeit der Kurbelwellen stellen, welche durch das induktive Rotationshärten zu erreichen ist.

Stationäre Anwendungen
Induktives Härten
für Großkurbelwellen bis 12000 mm Länge » EloCrank XL
Marine Anwendungen
Induktives Härten

für Großkurbelwellen bis 12000 mm Länge

» EloCrank XL

Schienenfahrzeuge Induktives Härten

für Großkurbelwellen bis 12000 mm Länge

» EloCrank XL

clearpixel

Direktkontakt

Telefon: +49 2191 891-0
Telefax: +49 2191 891-229
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir helfen Ihnen gerne weiter.